19.09.2018

VIB Vermögen bei EPRA Awards mit "most improved Annual Report" und Gold ausgezeichnet

Die VIB Vermögen gehört bei den diesjährigen EPRA Awards zu den Unternehmen mit der größten Verbesserung in der Umsetzung der so genannten "EPRA Best Practice Recommendations" in der Berichterstattung und erreichte zugleich erstmals den begehrten Award in der Kategorie Gold.

Die Finanzexperten der European Public Real Estate Association (EPRA) untersuchen jährlich die Qualität der Finanzberichte der bedeutendsten börsennotierten Immobiliengesellschaften in Europa. In diesem Jahr wurden 155 Gesellschaften gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte bewertet. Grundlage für die Beurteilung der Berichte ist die Übereinstimmung mit den Leitlinien der EPRA zur Qualität und Vergleichbarkeit des Reportings, den sogenannten Best Practices Recommendations. Die hohe Bedeutung dieser Kriterien zeigt sich erneut in der gestiegenen Anzahl an Unternehmen, die gemäß diesen Qualitätsstandards berichten.

"Wir freuen uns über die Auszeichnungen durch die EPRA und den Gewinn des Gold-Awards. Die VIB Vermögen legt seit jeher sehr großen Wert auf eine transparente und qualitativ hochwertige Berichterstattung. Die erfreuliche Bewertung durch unabhängige Experten bestärkt uns in dieser Zielsetzung", kommentiert Holger Pilgenröther, Finanzvorstand der VIB Vermögen AG die diesjährige Auszeichnung.

Petra Riechert

Tel.: +49 8431 9077-952
petra.riechert@vib-ag.de