02.07.2019

VIB Vermögen erwirbt für 16,9 Millionen Euro ein Logistik/Light Industry Objekt im südlichen Thüringen

Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeim-mobilien spezialisierte Gesellschaft, erweitert ihr Immobilienportfolio um eine sehr attraktive Immobilie aus dem Bereich Logistik/Light Industry.

Der Erwerb erfolgte im Rahmen eines Sale and Lease Back als Share Deal mit unserem drittgrößten Mieter. Das Objekt im südlichen Thüringen verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 19.500 Quadratmetern, die sich auf drei Hallen verteilen. Die Mietvertragslaufzeit von zehn Jahren stärkt die sehr gute langjährige Partnerschaft. Strategisch günstig gelegen an der Autobahn A9 ist der Standort ideal für eine europaweite Distributionslogistik. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 16,9 Millionen Euro. Aufgrund der Grundstücksgröße von etwas mehr als 74.000 Quadratmetern bietet das Objekt Potenzial für eine spätere Nachverdichtung.

"Dass wir nach den erfolgreichen Verlängerungen der Mietverträge mit unseren beiden größten Mietern nun auch mit unserem drittgrößten Mieter die langjährige Geschäftsbeziehung weiter ausbauen können, freut uns sehr", sagt Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG. "Unsere vertrauensvolle Partnerschaft wird insbesondere dadurch unterstrichen, dass der Verkäufer der Immobilie weiterhin als Co-Investor mit rund zehn Prozent in diesem Projekt engagiert bleibt."

Petra Riechert

Tel.: +49 8431 9077-952
petra.riechert@vib-ag.de