19.12.2019

VIB Vermögen und WDP unterzeichnen Joint-Venture-Vertrag und sichern sich erstes Grundstück in Nordrhein-Westfalen

Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Portfoliomanagement von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, hat mit dem belgischen Logistikimmobilienunternehmen WDP ein Joint Venture umgesetzt

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung der Marktchancen haben WDP und VIB Vermögen beschlossen, ihre Kräfte zu bündeln und gemeinsam Logistikimmobilien in den Regionen Nordrhein-Westfalen, Bremen und Hamburg zu realisieren. Dazu haben die Unternehmen als gleichberechtigte Partner ein Joint-Venture gegründet, das nun vor seinem ersten Projekt steht.

In Gelsenkirchen (Deutschland) wurde der Vertrag über den Erwerb eines Grundstücks mit einer Fläche von rund 80.000 m² für die Entwicklung einer Logistikanlage unterzeichnet. Das Grundstück ist Teil eines Gewerbegebietes und bietet Platz für zwei Logistikhallen mit einer Fläche von je rund 20.000 m². Der Baubeginn wird nach der Sanierung des Standortes  sowie einer entsprechenden Vorvermietung (nicht vor Q4 2020) erfolgen. Aktuell laufen bereits erste Gespräche zur Vermarktung der Logistikflächen. 

Gelsenkirchen liegt im Herzen von Nordrhein-Westfalen. Mit direkter Anbindung an mehrere Bundes-autobahnen verfügt die Region Gelsenkirchen über eine hervorragende Infrastruktur und ist dadurch ein verkehrsgünstiger Standort in der Mitte des Ruhrgebietes.

Joost Uwents, CEO von WDP: "Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun gemeinsam mit unserem Partner VIB Vermögen die Möglichkeit bieten können, ihre Aktivitäten in Richtung Nordrhein-Westfalen zu erweitern."

"Eine derart attraktive Immobilie gleich zu Beginn unseres Joint Ventures identifizieren zu können, ist ein guter Ausgangspunkt und damit ein sehr guter Start für unsere gemeinsame Expansion nach NRW", ergänzt Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen.

Petra Riechert

Tel.: +49 8431 9077-952
petra.riechert@vib-ag.de