01.08.2018

VIB Vermögen vermietet rund 6.500 Quadratmeter im Interpark an führenden koreanischen Mischkonzern

Die VIB Vermögen AG wird zum 01. September 2018 ihre beiden Eigenentwicklungen in Vaihingen an der Enz und Kopernikusstraße 2 im Interpark bei Ingolstadt, fristgerecht und im Kostenplan fertigstellen. Mit der erfolgreichen Vermarktung der letzten freien Flächen werden beide Objekte vollvermietet in den Bestand übergehen.

Das Objekt Kopernikusstraße 2 im Interpark, ein logistisch exzellenter Standort mit hervorragender Anbindung, hat zirka 13.700 Quadratmeter Mietfläche und ein Investitionsvolumen von rund 9,8 Millionen Euro. Begonnen wurde der Bau mit einer Vorvermietung von rund 7.200 Quadratmetern, Mieter ist ein mittelständisches Produktionsunternehmen. Für den gleichen Mieter wurde in Vaihingen an der Enz ein Logistikobjekt realisiert mit rund 11.800 Qaudratmeter vermietbarer Fläche und einem Investitionsvolumen von etwa 10,9 Millionen Euro.

Noch vor Fertigstellung ist es der VIB Vermögen AG gelungen, die noch freien Flächen im Objekt Kopernikusstraße 2, Interpark mit rund 6.500 Quadratmeter an einen führenden koreanischen Mischkonzern zu vermieten, so dass nun beide Objekte langfristig und vollständig vermietet sind.

Beide Objekte zusammen verfügen über etwa 25.500 Quadratemeter vermietbarer Fläche und generieren bei einem Investitionsvolumen von rund 20,7 Millionen Euro eine durchschnittliche Anfangsrendite von zirka 7,7 Prozent.

"Die Vollvermietung beider Objekte bereits vor Fertigstellung unterstreicht zum einen die Attraktivität beider Standorte und zum anderen die hohe Kompetenz der VIB Vermögen hinsichtlich Eigenentwicklungen. Unsere gut gefüllte Grundstückspipeline wird es uns auch weiterhin ermöglichen, den Fokus auf Eigenentwicklungen zu legen und diese erfolgreich umzusetzen", sagt Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG.

Petra Riechert

Tel.: +49 8431 9077-952
petra.riechert@vib-ag.de