VIB Vermögen AG erwirbt neu errichtete Logistikimmobilie in Schwäbisch Gmünd

Pressemitteilung

  • Renditestarkes Objekt mit Investitionsvolumen von ca. 11 Mio. Euro akquiriert
  • Vorzeitige Mietvertragsverlängerung einer Logistikimmobilie im Raum Ingolstadt um zehn Jahre

Neuburg/Donau, 27. Oktober 2011 – Die VIB Vermögen AG, Süddeutschlands führende börsennotierte Immobiliengesellschaft für Gewerbeimmobilien, hat ihr Immobilien-Portfolio weiter ausgebaut. Durch den Kauf einer 16.400 m2 großen, neu errichteten Logistikimmobilie in Schwäbisch Gmünd, in der wirtschaftsstarken Region Baden-Württemberg gelegen, stärkt die VIB Vermögen AG ihr Logistik-Segment. Das Investitionsvolumen von ca. 11 Mio. Euro generiert eine Mietrendite  von ca. 8% p.a. Für Dezember 2011 erfolgt die erste Mietzahlung. Die Mietvertragslaufzeit beträgt 15 Jahre zzgl. einer Option von fünf Jahren.

Durch den Zukauf verfügt die VIB Vermögen AG nun über ein Portfolio von insgesamt 87 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von ca. 678.000 m2. Ludwig Schlosser, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG, zeigt sich erfreut über die gelungene Transaktion: „Wir sind überzeugt davon, dass unser Engagement in der Logistikbranche von nachhaltigem Erfolg sein wird. Unser jüngster Zuwachs im Immobilienportfolio zeichnet sich ebenfalls durch eine attraktive Mietrendite aus und wird somit zur weiteren Steigerung unserer Ertragskraft beitragen.“

Zudem teilt die VIB Vermögen AG mit, dass ein bereits bestehender Mietvertrag einer Logistikimmobilie im Raum Ingolstadt mit einer Fläche von ca. 19.300 m2 vorzeitig um zehn Jahre verlängert wurde. Peter Schropp, zuständiger Vorstand für Immobilien, sieht dies als Bestätigung für die gute Zusammenarbeit mit den Mietern: „Diese vorzeitige Mietvertragsverlängerung werten wir als Vertrauensbeweis. Sie zeugt auch von der Attraktivität unserer Immobilien und unserer richtigen Einschätzung der Bedürfnisse des Marktes und unserer Mieter.“