VIB Vermögen erwirbt rund 41.000 m² großes Grundstück für eine Projektentwicklung in Ingolstadt

Pressemitteilung

Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, erweitert ihre Grundstückspipeline um rund 41.000 m² durch den Kauf eines voll erschlossenen Grundstücks in bester Lage Ingolstadts.

Unmittelbar neben einem bereits im Portfolio der Gesellschaft befindlichen Grundstück von rund 10.000 m² konnte VIB Vermögen ein weiteres Grundstück mit einer Größe von rund 41.000 m² erwerben. Unter dem Dach eines Joint Ventures, an dem VIB Vermögen mit 74 Prozent beteiligt ist, werden die beiden Grundstücke zusammengelegt und vollständig neu überplant. Dadurch können auf dem vereinten Grundstück voraussichtlich vermietbare Flächen in der Größenordnung von rund 25.000 m² entwickelt werden. Die Lage ist aufgrund der sehr guten Anbindung an die Autobahn A 9, einer der Hauptverkehrsadern Bayerns, sehr gut geeignet für jede Form der Nutzung durch die Logistikbranche oder Light Industrie.

„An Grundstücke zu kommen, ist mittlerweile eine der großen Herausforderungen für Immobiliengesellschaften. Umso mehr freut es uns, dass wir aus unserem bestehenden Netzwerk heraus ein Grundstück erwerben konnten, das unsere Kriterien besonders gut erfüllt“, sagt Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG.